Datenschutzrichtlinien

Erfahre hier, welche Daten wir speichern und wie mit diesen Daten umgegangen wird.


1. Rechtsgrundlage

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

2. Grundsätzliches

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir auf welche Weise und zu welchem Zweck auf unseren Websites und Apps sowie im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen, die wir auf Grund der an uns erteilten Konzessionen und Bewilligungen anbieten, automationsunterstützt verarbeiten. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person der Datenverarbeitung.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Durch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, die eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns zur Folge haben, erklären Sie, dass Sie über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung informiert wurden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wenn Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sie betreffenden Umfang dieser Datenschutzerklärung nicht zustimmen, stellen Sie uns bitte Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung. In diesem Fall haben Sie dann keinen Zugriff auf jene Dienstleistungen und Produkte, zu deren Nutzung die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist (z.B.: Nutzung von dognow – Anmeldung an Events).

Ihr Ansprechpartner für die Datenverarbeitung:

Philipp Kuttner
E-Mail-Adresse: datenschutz@ks-services.at
Telefon: + 43 1 353 50 50
Fax: + 43 1 353 50 50 - 900


3. Nutzung unserer Websites und Apps

Die Nutzung unserer Websites (ks-services.at, ksitservices.eu, dognow.at, dognow.net) ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir gesondert hinweisen.

Bei Aufruf unserer Websites werden Informationen, wie z.B. Ihre IP-Adresse an uns übertragen. Diese Informationen geben beispielsweise Auskunft über das genutzte Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet etc.), den verwendeten Browser (Internetexplorer, Safari, Firefox etc.), den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Websites und die übertragenen Datenmengen. Diese Daten werden von uns nicht verwendet, um den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden aus Systemsicherheitsgründen (zum Schutz vor Missbrauch) verarbeitet. Die Informationen dienen weiters dazu, die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln, und deren Inhalte laufend zu verbessern und für Sie noch interessanter zu gestalten.

Beim Herunterladen von Apps muss man sich im App Store (z.B. Apple App Store, Google Play Store) mit dafür notwendigen Informationen authentifizieren. Auf die im Zuge des Downloads erhobenen Daten, insbesondere E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Store-Accounts bzw. Gerätekennziffer Ihres Endgerätes haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten lediglich die Geräteinformationen dieser bereitgestellten Daten, soweit dies für das Herunterladen unserer Apps auf Ihr Gerät notwendig ist. Sie werden darüber hinaus nicht weiter von uns verarbeitet.


4. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele von personenbezogenen Daten, die wir, sofern eine Rechtsgrundlage dazu besteht, im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben und verarbeiten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Adresse(n)
  • Telefonnummer(n)
  • Faxnummer(n)
  • Benutzerverwaltungsdaten (Accountdaten, Benutzername, Passwort-verschlüsselt)
  • Ausweisdaten amtlicher Lichtbildausweise (z.B.: Personalausweisnummer, Passnummer, Führerscheinnummer, Personenstammdaten, Ausweisscan) – sofern erforderlich
  • Bankverbindung(en)
  • E-Mail-Adresse(n)
  • Cookies
  • IP-Adresse des letzten Logins
  • Biometrische Daten (Foto)
  • Besuchsdaten

Hinweis: Nicht alle hier dargestellten Beispiele werden immer verarbeitet.


5. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich im gesetzlich erlaubten Umfang erhoben und verarbeitet. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch durch die Erfüllung eines Vertrages oder für die Erfüllung einer uns treffenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein.

Wir verarbeiten Ihre Daten beispielsweise, wenn Sie diese von sich aus mitgeteilt haben, etwa wenn Sie sich bei dognow registrieren, etwas im Online Shop oder über unser Kundenservice bestellen, bei einem Gewinnspiel mitmachen oder auf sonstige Weise mit uns in Kontakt treten (Kontaktformular, Kontaktcenter, usw.).

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich soweit Ihre Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks (z.B. zur Erfüllung eines Vertrages, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, bei der Registrierung für eines unserer Online Produkte, zum Versand von Newslettern, bei der Abwicklung einer Bestellung im Online Shop, zum Zusenden von Informationsmaterial, zur Abwicklung eines Gewinnspiels, zur Beantwortung einer Frage, die Sie uns stellen oder zur Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten anderen Informationen) erforderlich sind. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Produkte und Dienstleistungen, die Sie unabhängig voneinander in Anspruch nehmen können.

Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.


6. dognow Account

Um das Online Angebot von dognow nutzen zu können, müssen Sie sich auf www.dognow.at oder www.dognow.net registrieren. Dabei geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum bekannt. Außerdem ist zum Schutz Ihrer Daten die Vergabe eines Passwortes erforderlich. Optional können Sie noch Ihre Adresse und Ihre Mobiltelefonnummer angeben. Die Angabe der Adresse ist bei Anmeldungen zu Events bzw. Terminen jedoch erforderlich. Nach Ihrer Registrierung erfasst und verarbeitet KS IT-Services e.U. Ihre Besuchsdaten.


7. dognow Shop

Der Online Shop von dognow bietet Ihnen die Möglichkeit, jene Produkte, die angeboten werden, online zu kaufen. Bei Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeitet KS IT-Services e.U. nachfolgende personenbezogene Daten, nämlich Ihren Namen, Ihre Anrede, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse sowie Ihren Einkauf. Sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, erhalten Sie als Shop Kunde im Umfang Ihrer Einwilligung Informationen und Zusendungen.


8. Weitergabe personenbezogener Daten

8.1. Anmeldung an einem Event oder Termin

Bei der Anmeldung an einem Event werden personenbezogene Daten – sowie Daten des anzumeldenden Hundes – an den jeweiligen Verein bzw. Veranstalter weitergegeben. Konkret handelt es sich dabei um folgende personenbezogene Daten:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Weitere Daten des Hundes

Nach erfolgter Anmeldung an einem Event werden Vor- und Nachname öffentlich in den Eventdetails angezeigt.

8.2. Veröffentlichung von Ergebnissen

Ergebnisse, welche auf dognow durch Veranstalter oder Vereine veröffentlicht werden, beinhalten personenbezogene Daten. Darunter fallen der Vor- und Nachname des Starters, sowie der Rufname des Hundes.

8.3. ÖKV-Agility-Lizenz

KS IT-Services e.U. betreibt als Dienstleister für den ÖKV (Österreichischen Kynologenverband, Siegfried-Marcus-Straße 7, 2362 Biedermannsdorf) einen Teilbereich auf dognow, um allen ÖKV-Mitgliedern die Anforderung und Verwaltung für die im Agilitysport erforderliche Lizenz zu ermöglichen.

Dabei werden bei der Beantragung einer ÖKV-Agility-Lizenz personenbezogene Daten – sowie Daten des jeweiligen Hundes – weitergegeben.

Konkret handelt es sich dabei um folgende personenbezogene Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Weitere Daten des Hundes

Ablauf zur Weitergabe der oben erwähnten Daten:

  • Verein
    In erster Instanz werden die Daten des Antrags an den vom Antragsteller gewählten Verein zur Prüfung übermittelt.
  • ÖKV
    Zwecks Abwicklung der Zahlung sowie Übersicht über die Mitglieder werden die Daten der Lizenz (einschließlich der oben erwähnten Daten) dem ÖKV zur Verfügung gestellt.
  • Verbandskörperschaft
    Die Verbandskörperschaften erhalten ebenfalls Zugriff auf die Daten aller ÖKV-Agility-Lizenzen, die einem untergeordneten Verein zugeordnet sind.
  • Veranstalter
    Neben den Daten, die der Veranstalter im Zuge einer Anmeldung an einem Event erhält (Punkt 8.1), steht dem Veranstalter auch der Status der ÖKV-Agility-Lizenz des angemeldeten Hundes zur Verfügung.

8.4. Transport-/Versandunternehmen

Zum Zweck der Zustellung von Waren bzw. Briefen werden personenbezogene Daten an das jeweilige Transport- bzw. Versandunternehmen weitergegeben.

Konkret handelt es sich dabei um folgende personenbezogene Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse


9. Datenverarbeitung im Auftrag

Auch wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, sind wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nicht ein. Ihre Daten werden an Dritte übermittelt, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Datenweitergabe zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder Sie zuvor ausdrücklich der Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt haben.

Externe Auftragsverarbeiter und Partnerunternehmen oder andere Kooperationspartner erhalten Ihre Daten nur, soweit dies z.B.: zur Abwicklung eines Vertrages, Ihrer Bestellung oder eines Gewinnspiels erforderlich ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet.


10. Newsletter

Sie können sich bei dognow zu unserem Newsletter anmelden. Dies ist aus Sicherheitsgründen nur im eingeloggten Zustand möglich. Sie können sich vom Newsletter jederzeit abmelden, indem Sie den Abmeldelink am Ende jedes Newsletters betätigen oder die Abmeldung in Ihrem persönlichen Profil (Abschnitt dognow-News) mittels Deaktivierung der Checkbox durchführen.


11. Speicherdauer

Daten, die Sie uns zur Kundenbetreuung, Nutzung unserer Onlinedienste und/oder für Marketing- und Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben (z.B. Newsletter), speichern wir bis Sie Ihre Einwilligung dazu widerrufen. Abgesehen davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht oder für die weitere Verwendung gesperrt, wenn Sie unsere Online Dienste oder anderen Dienstleistungen und Produkte mehr als drei Jahre nicht genutzt haben (letzter Kontakt mit uns oder letzte Nutzung der Dienste durch Sie).

Im Fall eines Vertragsabschlusses z.B.: im Rahmen der Nutzung unserer Online Produkte werden Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, gespeichert.


12. Cookies

Um unser Webangebot zu verbessern und die Nutzung für Sie so optimal wie möglich zu gestalten, verwenden wir auf den Websites unserer Onlinedienste Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Websites auf Ihrem elektronischen Endgerät (z.B.: Computer, Smartphone) hinterlegt werden, und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie z.B. Ihre Spracheinstellungen, die Besuchsdauer auf unseren Websites oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Dadurch wird vermieden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten erneut eingegeben werden müssen.

Beim Besuch unserer Websites erhalten Sie mehr Informationen zur Nutzung und Verwendung von Cookies über den auf unseren Websites platzierten Cookie Hinweis.


13. Sessions

Unsere Onlinedienste benutzen Sessions. Sessions (Session-ID, Sitzungsnummer) werden vom Server zu Beginn Ihrer Sitzung (Session) erzeugt. Die Session muss mit der Antwort des Servers zu Ihrem Computer übertragen und von diesem bei jedem weiteren Zugriff mitgeliefert werden. Mit Hilfe der eindeutigen Session können die serverseitig gespeicherten Daten bei jedem Zugriff eindeutig mit einem Benutzer verbunden werden. Die Session wird mit einem Klick auf Logout beendet.


14. Webanalysetool Google Analytics

Auf den Websites wird Google Analytics benutzt. Dies ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Websites durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Websites wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


15. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert.

Alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten, wie z.B.: Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Kontoinformationen werden zwischen Ihrem Browser und unserem zentralseitigen Server mittels SSL (Secure Socket Layer) übertragen und geschützt. Die Sicherheitsserver-Software verschlüsselt alle von Ihnen eingegebenen Informationen, bevor diese an uns übermittelt werden. Die Informationen werden erst dann entschlüsselt, wenn diese unseren Server erreicht haben. Dadurch wird ausgeschlossen, dass Unbefugte diese Informationen während der Datenübertragung lesen, ändern, interpretieren oder kopieren und später wiederholt senden können.


16. Links zu anderen Websites

Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen für diese Websites obliegt den Betreibern der jeweiligen Websites und liegt daher außerhalb unserer Einflusssphäre. Wir sind daher weder für die Datenschutzstrategien noch die Inhalte dieser anderen Websites verantwortlich.


17. Ihre Rechte

Sie können folgende Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem nationalen Datenschutzgesetz im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

17.1. Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob und wenn ja, welche und in welchem Ausmaß wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

17.2. Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung und/oder deren Vervollständigung von uns verlangen.

17.3. Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift, die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

17.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen;
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung oder zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

17.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten auf Grund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

17.6. Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigter Interessen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einlegen. Ihre Daten werden nach dem Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

17.7. Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können. Sie haben auch das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde, ab 25.05.2018 auch an die Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu wenden.


18. Geltendmachung der Rechte

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeit: datenschutz@ks-services.at

Im Zuge der Geltendmachung Ihrer Rechte ist es möglich, dass wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern (z.B. die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises). Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre, damit kein Dritter Auskunft über Ihre Daten erhält.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts reagieren.


19. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir werden die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden über die Zurverfügungstellung auf den Websites und Apps unseres Unternehmens wirksam. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie über unsere Onlinedienste informieren.